Gegen Böschung geprallt

Zwei Schwerverletzte

Buchen. Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Sonntagvormittag auf der B 27 ereignet hat, wurden ein 39-jähriger Audi-Fahrer sowie dessen 31-jährige Mitfahrerin schwer verletzt.

Aus noch ungeklärter Ursache war der in Richtung Buchen fahrende Mann kurz vor der Einmündung nach Einbach ins Schleudern geraten und von der Fahrbahn abgekommen. Nachdem der Pkw gegen eine Böschung geprallt war überschlug er sich mehrmals. Hierbei wurde die im Fond des Wagens sitzende Mitfahrerin aus dem Auto geschleudert und schwer verletzt.


Mit einem Rettungshubschrauber wurde die Frau in eine Klinik gebracht. Der ebenfalls schwer verletzte Fahrer wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gefahren. Ein auf dem Beifahrersitz in einem Kindersitz mitfahrendes Kleinkind blieb unverletzt. An dem Pkw entstand ein Schaden von ca. 2.000 Euro.

Für die Dauer der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen und Unfallaufnahme war die B 27 bis 12.30 Uhr gesperrt.


Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Waldbrunn: Gewinnerinnen stehen fest

Das Bild zeigt von links Sarah Tabea Ortner, Glücksfee Laila Sury Ortner, Bürgermeister Markus Haas und Badeaufsicht Silvia Eck. (Foto: Hofherr) Katzenbuckel-Therme wertet Umfrage aus [...]

Fünf Preise beim Känguru-Wettbewerb

Auf dem Bild zu sehen die Gewinner und zwei der unterrichtenden Mathematiklehrkräfte. (Foto: privat) Eberbach.   (pm) 48 Schülerinnen und Schüler des Hohenstaufen-Gymnasiums Eberbach haben dieses [...]