Beide Schützenkönige verteidigen Titel

Weisbach. Zur traditionellen Königsfeier im Rahmen des Kameradschaftsabends des KKS Weisbach begrüßte der neue Oberschützenmeister (OSM) Wolfgang Rohm zahlreiche Schützen sowie Bürgermeister-Stellvertreter Heinz-Dieter Ihrig und Ortsvorsteher Reinhard Kessler im Schützenhaus.

Bevor die beiden Schießleiter Markus Lenz und Bernhard Schmitt zur Proklamation schreiten konnte, standen die Ehrungen der Vereinsmeister sowie die Übergabe der Rundenkampf-Leistungsabzeichen auf dem Programm.


Vereinsmeister in der Disziplin Standardpistole wurden Wolfgang Rohm (Schützenklasse) Ulrich Fischer (Altersklasse), Edgar Lenz (Seniorenklasse 2) und Sandra Fischer (Damenklasse). Bei den Luftpistolenschützen gewannen Wolfgang Rohm (Schützenklasse, Achim Hainz (Altersklasse), Karl Knöller (Seniorenklasse 2), Markus Fischer (Jugendklasse) und Sandra Fischer (Damenklasse). Vereinsmeister in der Disziplin Sportpistole wurden Wolfgang Rohm (Schützenklasse), Uli Fischer (Altersklasse), Edgar Lenz (Seniorenklasse), Sandra Fischer (Damenklasse) und Erika Gegenheimer (Damenaltersklasse). Neue Vereinsmeister in der Disziplin Luftgewehr wurden Kevin Schwing (Schützenklasse), Marion Braun (Damenklasse) und Maximilian Noe (Schülerklasse). Den Wettbewerb in der Zentralfeuerpistole gewann Wolfgang Rohm (Schützenklasse), Uli Fischer (Altersklasse) und Edgar Lenz (Seniorenklasse 2).

Anschließend überreichten die beiden Schießleiter Leistungsabzeichen des Badischen Sportschützenverbands an erfolgreiche Schützen des KKS Weisbach.
Leistungsabzeichen des Badischen Schützenverbands in Bronze erhielten Wolfgang Rohm, Wolfgang Nienhaus, Sandra Fischer (alle Luftpistole), Bernhard Schmitt und Sandra Fischer (Sportpistole). Ein Abzeichen in Silber erhielten Paul Neuer, Wolfgang Rohm, Paul Neuer und Uli Fischer (alle Sportpistole). Ein goldenes Abzeichen ging an Wolfgang Nienhaus (Sportpistole)

Den auch in diesem Jahr ausgeschossenen Mehrwaffenpokal, der mit Sportpistole, Luftgewehr und Luftpistole durchgeführt wird, gewann Wolfgang Nienhaus mit 906 Ringen, der Edgar Lenz (839 Ringe) und Bernhard Schmitt (262 Ringe) auf die Plätze verwies. Den Großkaliberpokal verteidigte ein weiteres Mal Seriensieger Wolfgang Nienhaus mit 140 Punkten vor Edgar Lenz (125 Ringe) und Roland Balzer, der mit 107 Ringen den dritten Platz belegte.


Den Höhepunkt des Abends bildete die Proklamation der Schützenkönige. Dabei gelang sowohl bei den Damen, als auch bei den Herren eine Titelverteidigung.
Schützenkönig wurde erneut Paul Neuer (236 T.), den Jochen Ebert (340 T.) als 1. Ritter und Uli Fischer (451,5 T.) als 2. Ritter flankierten. Bei den Damen verteidigte Erika Gegenheimer (174 T.) den Titel der Schützenkönigin. 1. Hofdame wurde Sandra Fischer (465 T.), Jutta Schwing (565 T.) gewann den Titel der 2. Hofdame. Jugendschützenkönig wurde Damian Fischer (233 T.), dem Markus Fischer (490 T.) als 1. Jugendritter und Marius Walz (750 T.) als 2. Jugendritter zur Seite stehen.

500Koenigsfeier KKS Weisbach

Die Schützenkönige mit Gefolge, Vereinsmeister, ausgezeichnete Schützen sowie Pokalsieger mit Schießleitern, OSM Wolfgang Rohm (6.v.re.), Bürgermeister-Stellvertreter Heinz-Dieter Ihrig (re.) und  Ortsvorsteher Reinhard Kessler (2.v.re.). (Foto: Otmar Ihrig)

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

TSV Buchen im Heimspiel gefordert

Kann Philipp Kraft am Samstag wichtige Tore zum erhofften Sieg beitragen? (Foto: pm) Am Samstag erwarten die Handballer des TSV Buchen die TSG Heilbronn zum [...]

Azubis sollten Lehrstellen-Check machen

(Foto: pm) 530 freie Lehrstellen im Neckar-Odenwald-Kreis – In Hotels und Restaurants noch 26 Azubis gesucht (pm) Heute Schüler, morgen Azubi – der Countdown läuft: [...]

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]