„Schmutziger“ Sieg durch Fahrmeier

Logotsvhoepfingen

TSV Höpfingen – FC Wertheim-Eichel 1:0

Höpfingen. (ro) Aufsteiger FC Wertheim-Eichel kam zurück an die Stätte seines größten Erfolges: Im Juni 2011 hatte er dort in der Relegation den Aufstieg geschafft. Auch heuer war die Gülyan-Elf einem (Teil-)Erfolg beim Landesliga-Primus ziemlich nahe.

Werbung

In der ersten Hälfte – insbesondere ab der 15.Minute – wurde der Tabellenführer seiner Favoritenstellung noch gerecht. So tauchte Hutter gefährlich vor Gästekeeper Kempf auf, aber verzog dieser ebenso wie Kollege Christoph  Hornbach nach „Kombinations-Fußball“ wenig später  nur knapp. Für Entlastung sorgten bei den „Eichlern“ ab und an Michel und Jörg – meist von Helfenstein in Szene gesetzt. Und die FC-Mannen bereinigten in den 40. Minute aus höchster Not nach Chris Kaisers Akrobatik-Einlage. Viele Zuschauer saßen bereits bei wärmenden Kaffee schon im Sportheim, als sich Steven Bundschuh  kurz vor Seitenwechsel auf dem rechten Flügel durchsetzte und  Dirk Fahrmeier mühelos zum 1:0 einschob.


So kamen  die Fans erwartungsvoll zurück und sollten enttäuscht werden: Der TSV verlor seinen Rhythmus, die Gäste wurden immer munterer. Einzig Weidingers Offensiv-Aktion in der 53. Minute sorgte für einen Gastgeber-Lichtblick. Längst hatte der FC auch in der Defensive alles im Griff und  schlitterte in der 83.Minute nach Jörgs beherztem Schuss nur knapp am Remis vorbei.

Nach dem Schlusssignal  sah man sich bei der Dietz-Elf an die Fußball-Weisheit erinntert: „Auch „schmutzige“ bzw. Arbeitssiege bringen drei Punkte.“


Daten zum Spiel:

  • TSV Höpfingen: D. Nohe, Dörfler, D. Mechler, C. Kaiser, Fahrmeier (64. Leiblein), Bundschuh, Johnson, Hutter (73. Dietz), Weidinger (58. F. Mechler), (82. F. Mechler), Bartesch
  • FC Wertheim-Eichel: Kempf, Wanschura (79-Caputo), Benj. Peth, Herma, Helfenstein, Feix, Gans, Böttcher (46. Kinzel), Aust (68. Elenberger), Jörg,Michel
  • Tore: 1:0 Fahrmeier(45.)
  • Schiedsrichter: Leonardo Cinquemani (Ilvesheim)
  • Zuschauer: 260

Fehlt Ihr Verein hier? Informieren Sie den Berichterstatter Ihres Lieblingsvereins und bitten ihn um Zusendung der Spielberichte an redaktion@NOKZEIT.de.

StayFriends - Die Freundesuchmaschine

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

Werbeanzeigen