Pfosten angefahren und geflüchtet

Bad Mergentheim. (ots) In der Zeit zwischen Fr/Sa, 03./04.10., 12.00/07.20 Uhr,
beschädigte ein unbekannter Fahrzeuglenker auf Höhe des
Lebensmittelgeschäfts in der Max-Eyth-Str. 142 den im
Einfahrtsbereich auf der rechten Seite sich befindlichen
Betonpfosten. Es entstand ein Sachschaden i.H.v. 500 Euro. Der
Unfallverursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den
angerichteten Schaden zu kümmern. Personen, die Beobachtungen zum
Hergang gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Bad
Mergentheim, 07931-5499-0, in Verbindung zu setzen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

TSV Buchen im Heimspiel gefordert

Kann Philipp Kraft am Samstag wichtige Tore zum erhofften Sieg beitragen? (Foto: pm) Am Samstag erwarten die Handballer des TSV Buchen die TSG Heilbronn zum [...]

Azubis sollten Lehrstellen-Check machen

(Foto: pm) 530 freie Lehrstellen im Neckar-Odenwald-Kreis – In Hotels und Restaurants noch 26 Azubis gesucht (pm) Heute Schüler, morgen Azubi – der Countdown läuft: [...]

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]