Vier Raset erhalten Fahrverbot

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee.

Elztal. (ots) Bei einer Geschwindigkeitsüberwachung auf der Bundesstraße 292 bei Elztal musste die Verkehrspolizei am Donnerstag zehn Verkehrsteilnehmer beanstanden. In der Zeit zwischen 13.40 und 16 Uhr waren sie zwischen Auerbach und Schefflenz teilweise deutlich schneller als 100 km/h gefahren. Vier allzu rasante Fahrzeugführer müssen deswegen mit einem Fahrverbot rechnen. Auch Punkte in Flensburg sowie entsprechende Geldbußen ergeben sich bei ihnen obligatorisch.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: