Rollerfahrer verstirbt bei Unfall

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Obrigheim. (ots) Seinen Verletzungen am Unfallort erlag am Sonntagmittag, 19.10.,
ein 57-jähriger Fahrer eines Motorrollers auf der Strecke zwischen
Obrigheim und Hüffenhardt. Der Rollerfahrer war mit seinem Gefährt
gegen 12.40 Uhr zusammen mit einer Gruppe weiterer Motorradfahrer auf
der K 3942 auf Gemarkung Obrigheim in Fahrtrichtung Hüffenhardt
unterwegs. Innerhalb eines Waldstücks fuhr er auf der ansteigenden
Strecke in eine Rechtskurve ein und verlor in deren Auslauf die
Kontrolle über sein Fahrzeug. Dabei stürzte er und rutschte auf der
feuchten Fahrbahn auf die linke Straßenseite. Unglücklicherweise
prallte er dort mit seinem Körper gegen eine Leitplanke, wodurch sich
der aus dem Raum Sinsheim stammende Fahrer tödliche Verletzungen
zuzog.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: