Rollerfahrer verstirbt bei Unfall

Obrigheim. (ots) Seinen Verletzungen am Unfallort erlag am Sonntagmittag, 19.10.,
ein 57-jähriger Fahrer eines Motorrollers auf der Strecke zwischen
Obrigheim und Hüffenhardt. Der Rollerfahrer war mit seinem Gefährt
gegen 12.40 Uhr zusammen mit einer Gruppe weiterer Motorradfahrer auf
der K 3942 auf Gemarkung Obrigheim in Fahrtrichtung Hüffenhardt
unterwegs. Innerhalb eines Waldstücks fuhr er auf der ansteigenden
Strecke in eine Rechtskurve ein und verlor in deren Auslauf die
Kontrolle über sein Fahrzeug. Dabei stürzte er und rutschte auf der
feuchten Fahrbahn auf die linke Straßenseite. Unglücklicherweise
prallte er dort mit seinem Körper gegen eine Leitplanke, wodurch sich
der aus dem Raum Sinsheim stammende Fahrer tödliche Verletzungen
zuzog.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Kriterien für die Notfallversorgung erfüllt

(Foto: pm) Mosbach/Buchen. (lra) Die Neckar-Odenwald-Kliniken erfüllen die am Donnerstag vom Gemeinsamen Bundesausschuss veröffentlichten neuen Kriterien für die Notfallversorgung. Dies ergab eine erste Prüfung durch [...]

VfR Scheidental ehrt treue Mitglieder

 Unser Foto zeigt die Geehrten zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Frank Brenneis und Ehrenvorsitzendem Walter Hofmann. (Foto: Liane Merkle)  (lm)  Treue und langjährige Mitglieder sind [...]

Seckach setzt Verkehrsschau um

​Auf diesem Gehweg vor dem Rathaus will man künftig das Parken – nicht nur von LKWs, aber vor allem von diesen – verhindern. (Foto: Liane [...]