Zu viele Schweine transportiert

A6. (ots) Einen Verstoß gegen die Tierschutztransportverordnung stellten
Beamte der Weinsberger Verkehrspolizei bei der Kontrolle eines
Tiertransporters, am Dienstag, auf der Bundesautobahn A6 bei
Bretzfeld fest. Entgegen den Vorschriften beförderte der Fahrer mehr
Schweine, als erlaubt. Anstatt fünf Tieren, stellten die Beamten pro
Abteil durchschnittlich acht Sauen fest. Ansonsten machten diese
einen gesunden Eindruck, weshalb der Transporter in sein
nahegelegenes Ziel weiterfahren durfte. Eine Anzeige folgt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]