Gelagerte Heuballen beschädigt

Seckach. . (ots) Dem Besitzer zweier Heuballen, welche entlang des Radwegs
Zimmern-Seckach auf einem Wiesengelände gelagert waren, entstand ein
Sachschaden von fast 100 Euro. Ein bisher unbekannter Täter hatte die
Folie der zwei gepressten Heuballen in der Zeit von Montag, den 20.
Oktober, bis Dienstag, den 28. Oktober durchgeschnitten. Zeugen oder
Personen die sachdienliche Hinweise zu den Tätern geben können, mögen
sich an den Polizeiposten Adelsheim, Telefon 06291 648770, wenden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]

Kriterien für die Notfallversorgung erfüllt

(Foto: pm) Mosbach/Buchen. (lra) Die Neckar-Odenwald-Kliniken erfüllen die am Donnerstag vom Gemeinsamen Bundesausschuss veröffentlichten neuen Kriterien für die Notfallversorgung. Dies ergab eine erste Prüfung durch [...]

VfR Scheidental ehrt treue Mitglieder

 Unser Foto zeigt die Geehrten zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Frank Brenneis und Ehrenvorsitzendem Walter Hofmann. (Foto: Liane Merkle)  (lm)  Treue und langjährige Mitglieder sind [...]