Fahrraddieb hatte Gipsarm

 
 
 
 
 Bad Mergentheim. (ots) Rasch aufklären konnte die Bad Mergentheimer Polizei am Sonntag
 einen Fahrraddiebstahl. Gegen 14.30 Uhr stahl ein zunächst
 Unbekannter im Bereich des Kneipp-Bades im Kurpark bei der
 Lothar-Daiker-Straße ein Frauenmountainbike. Sein Pech war, dass der
 Sohn der Eigentümerin ihn wegradeln sah und ihn beschreiben konnte.
 Auffällig war insbesondere, dass der Langfinger einen Arm eingegipst
 hatte. Zwei Stunden nach der Tat erschien der Mann auf dem
 Polizeirevier aufgrund einer anderen Sache. Als die Beamten seinen
 Gipsarm sahen, kam sofort der Verdacht auf, es könnte sich um den
 Fahrraddieb handeln. Nach eingehender Befragung führte er die
 Polizisten dann zu dem 300 Meter von der Dienststelle entfernt
 abgestellten Mountainbike, das der rechtmäßigen Besitzerin
 zurückgegeben werden konnte.
 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: