Neubergschule Neckarsulm wird barrierefrei

Gemeinderat beschließt Neubau eines Verbindungsstegs mit Treppenhaus und Aufzug
 
 Neckarsulm. (snp) Die Neubergschule in Neckarsulm wird mit einem Aufzug und einem Verbindungssteg barrierefrei erschlossen und erhältlich zusätzlich ein neues behindertengerechtes WC. Der Gemeinderat beschloss die Neu- beziehungsweise Ergänzungsbauten und bewilligte hierfür Baukosten von 593.000 Euro.
 
 Der Verbindungssteg wird zwischen dem Hauptgebäude und dem Kernzeitengebäude neu errichtet und verbindet die beiden Schulgebäude im ersten Obergeschoss. Zu erreichen ist der Übergang über ein neues Treppenhaus mit integriertem Aufzug, welches das bestehende Treppenhaus am Hauptgebäude ersetzt. Das alte Treppenhaus wird abgebrochen. Der Neubau wird um 90 Grad gedreht und dockt parallel an das Hauptgebäude an. Durch die neue Ausrichtung entsteht im ersten Obergeschoss Platz für den direkten Übergang zum Kernzeitengebäude. Das neue Treppenhaus beherbergt einen behindertengerechten Aufzug, der beide Schulgebäude barrierefrei erschließt. Der Eingang zum Kernzeitengebäude im Erdgeschoss wird seitlich versetzt und befindet sich künftig unter dem Verbindungssteg, der so zusätzlich als Witterungsschutz dient.
 Der Verbindungssteg ist 11,3 Meter lang und wird mit farblich gestalteten, vorgehängten Fassadenplatten verkleidet. Seitliche Fensterbänder lockern die Gestaltung auf und sorgen für eine natürliche Belichtung und Belüftung. Die Grundfläche beträgt 26 Quadratmeter. Das neue Treppenhaus mit Aufzug umfasst eine Grundfläche von 42 Quadratmetern.
 Das neue behindertengerechte WC entsteht im Erdgeschoss des Hauptgebäudes und schließt an die bestehende WC-Anlage an. Die Ver- und Entsorgungsleitungen werden entsprechend erweitert. Das neue WC ist fünfeinhalb Quadratmeter groß und kann auch von Rollstuhlfahrern benutzt werden. Der Flur und ein angrenzender Unterrichtsraum werden entsprechend verkleinert.
 
 Sämtliche Neu- und Ergänzungsbaumaßnahmen werden vom städtischen Hochbauamt geplant und ausgeführt. Die Bauarbeiten beginnen in den Sommerferien 2015 mit dem Neubau des behindertengerechten WCs im Hauptgebäude. Bis Mitte 2016 soll die barrierefreie Erschließung der Neubergschule fertiggestellt sein.
 
 


Die Neubergschule Neckarsulm wird mit einem per Aufzug erreichbaren Verbindungssteg zwischen dem Hauptgebäude und dem Kernzeitengebäude barrierefrei erschlossen. (Visualisierung: Stadt Neckarsulm, Hochbauamt)
 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: