Schneeunfälle im Neckar-Odenwald-Kreis


 
 Neckar-Odenwald-Kreis. (ots) Zu mehreren Unfällen auf glatten Straßen kam es am Wochenende im
 Neckar-Odenwald-Kreis. Am Samstagabend verlor ein 49-Jähriger auf der
 Landesstraße 518 zwischen Walldürn und Altheim in einer Kurve die
 Kontrolle über seinen Wagen, der daraufhin von der Fahrbahn in den
 Straßengraben rutschte. Am PKW entstand Sachschaden in Höhe von rund
 3.000 Euro. Bei einer Überprüfung der Reifen stellten die Polizisten
 fest, dass an dem VW Polo keine Winterreifen aufgezogen waren. Eine
 Anzeige deswegen folgt. Auch bei einem Unfall am Sonntag auf der
 Landesstraße 582 bei Buchen, Höhe der Abfahrt Richtung Götzingen,
 rutschte ein 48-Jähriger mit seinem Skoda trotz aufgezogener
 Winterreifen aufgrund eines Fahrfehlers von der Fahrbahn. Der Wagen
 prallte gegen eine Böschung. Verletzt wurde niemand. Am Fahrzeug
 entstand Sachschaden in Höhe von etwa 4.000 Euro. Bei zwei weiteren
 Unfällen, ebenfalls sonntagfrüh, prallte eine 49-Jährige mit ihrem
 Auto bei Osterburken gegen einen Telefonmasten, ein weiterer
 schlitterte mit seinem BMW beim Abbiegen auf glatter Straße über eine
 Verkehrsinsel und richtete Sachschaden an.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: