Waldbrunn: Hoher Sachschaden

(Symbolbild)

Waldbrunn. (ots) 50.000 Euro Sachschaden sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalles
 am Montag bei Waldbrunn. Kurz nach 14 Uhr fuhr ein 57 Jahre alter
 Pkw-Lenker mit seinem BMW auf der Landesstraße von Mülben nach
 Weisbach hinter dem Fahrzeuggespann eines 24-Jährigen her. Vor der
 Einmündung in den dortigen Segelflugplatz setzte der BMW-Fahrer zum Überholen an. Allerdings wollte der Vorausfahrende dort in diesem
 Moment mit seinem Chrysler mit Anhänger nach links abbiegen. Es kam
 unweigerlich zur Kollision zwischen dem BMW des 57-Jährigen und dem
 Grand Cherokee des jungen Mannes. Glücklicherweise wurde dabei aber
 niemand verletzt.
 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

„Man kann ihnen nicht in die Augen schauen“

(Foto: privat) Mo Asumangs filmische Auseinandersetzung mit Rechtsradialen begeistert Schüler und Lehrer am GTO Osterburken.  (pm) Mit Mo Asumang durfte das Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) im [...]

Mosca eröffnet Lernfabrik in Waldbrunn

(Foto: pm) Juniorfabrik zur Ausführung eigener Aufträge – 250 Quadratmeter Platz für Auszubildende und Studierende – Anerkennung für besonderes Engagement in der Ausbildung – Durch [...]

Minis der SG Waldbrunn in Sinsheim aktiv

  Das Bild zeigt die erfolgreichen Handballerinnen und Handballer: Lukas, Tom, Emilio Anna-Linnèa, Katharina, Ben und Anton. Auf dem Bild fehlt Oliver. (Foto: privat) (bm) Am [...]