Buchen: Eine Verletzte und hoher Schaden

(Symbolbild)

Buchen. (ots) Eine Leichtverletzte und rund 35.000 Euro Sachschaden waren die
 Folgen eines Unfalls am Mittwochabend in Buchen. Kurz nach 17 Uhr
 wollte eine 24-Jährige an der B 27-Auffahrt Buchen-Süd mit ihrem Audi
 nach links in Richtung Walldürn einbiegen. Dabei übersah sie
 offensichtlich den Passat eines von links heranfahrenden 61-Jährigen.
 Der Passat wurde durch die Wucht des Aufpralls gegen den stehenden
 PKW eines auf der Linksabbiegespur wartenden 28-Jährigen
 geschleudert. Die 24-Jährige musste im Krankenhaus ambulant behandelt
 werden. Alle drei Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten vom
 Abschlepper aufgeladen werden. Die Straßenmeisterei hatte alle Hände
 voll zu tun, die Fahrbahn wieder sauber und befahrbar zu bekommen.
 Die Kreuzung konnte erst nach 19 Uhr wieder frei gegeben werden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]

„Man kann ihnen nicht in die Augen schauen“

(Foto: privat) Mo Asumangs filmische Auseinandersetzung mit Rechtsradialen begeistert Schüler und Lehrer am GTO Osterburken.  (pm) Mit Mo Asumang durfte das Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) im [...]