Bad Mergentheim: Rasante Fahrmanöver

(Symbolbild)

(ots) Für Wirbel sorgte in Bad Mergentheim am Bahnhof ein rasant fahrender Pkw. Der Fahrer ließ bei wilden Fahrmanövern mehrfach die Reifen durchdrehen und quietschen. Passanten wurden deshalb auf das Auto aufmerksam und meldeten sich bei der Polizei. Der Autofahrer konnte schließlich in Lauda-Königshofen in seinem Auto fahrend aufgegriffen werden. Auf ihn kommt nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige zu. Bad Mergentheim: Dieb flüchtet auf Fahrrad Ein dreister, bislang unbekannter Dieb wurde auf frischer Tat durch den Besitzer ertappt. Als der Geschädigte am Montagmittag auf seinem Gartengrundstück im Gewann Mergenthaler bei Bad Mergentheim eintraf, erwischte er einen Mann, der versuchte auf dem Gelände liegendes Strom- und Erdkabel zu entwenden. Dem Tatverdächtigen gelang jedoch die Flucht auf einem Fahrrad in Richtung Löffelstelzen. Und so ein Diebstahl geschah nicht zum ersten Mal. Seit Freitag letzter Woche wurden bereits mehrfach Kabel von diesem Grundstück gestohlen. Bei dem ertappten Dieb handelt es sich um einen wahrscheinlich deutschen, 40-jährigen, 1,70 Meter großen, schlanken Mann mit schwarzen Haaren, spitzem Gesicht und spitzer Nase. Das Fahrrad ist dunkelblau und hat zwei dunkle Satteltaschen. Hinweise auf den Täter gehen an das Polizeirevier Bad Mergentheim, Telefon: 07931 54990.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: