Haßmersheim: Randalierer festgenommen

(Symbolbild)

(ots) Wegen eines randalierenden Mannes wurde die Polizei am späten Dienstagabend in eine Wohnung nach Haßmersheim gerufen. Der 39-jährige Wohnungsinhaber beleidigte und bedrohte die Beamten sofort nach ihrem Eintreffen.
Aufgrund seiner Aggressionen musste er in Gewahrsam genommen werden. Dabei wehrte er sich so heftig, dass er auch mit dem Fuß nach den Polizisten trat. Bei der Überprüfung seiner Personalien stellte sich heraus, dass gegen ihn ein aktueller Haftbefehl bestand. Da er Verletzungen aufwies, wurde ein Rettungswagen gerufen. Auf dem Transport in die Klinik beleidigte er auch die Rettungskräfte. Noch im Krankenhaus randalierte er weiter und bespuckte unter anderem
einen Polizeibeamten. Nach seiner ärztlichen Versorgung wurde er in
eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Entsprechende Strafanzeigen werden auf ihn zukommen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]