Lauda-Königshofen: Freilaufende Dogge

(Symbolbild)

(ots) Im Bereich Lauda ist seit mehreren Wochen eine freilaufende Dogge unterwegs. Da diese anscheinend jedoch extrem scheu ist, schlugen bislang alle Versuche, das Tier einzufangen, fehl. Zur Ergreifung des Hundes werden nun gezielte Fütterungen an speziellen Stellen durch die Behörden durchgeführt. Die Bevölkerung wird deshalb darum gebeten, den Hund nicht zu füttern. Nur so kann der Hund an die ausgesuchten Stellen gelockt und hoffentlich eingefangen werden. Für Hinweise oder bei Sichtung des Hundes wird darum gebeten die Polizeihundeführerstaffel Tauberbischofsheim, Telefon 09341 6004180, oder das Polizeirevier Tauberbischofsheim, Telefon 09341 810, zu informieren.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: