Lauda-Königshofen: Zeugin läutert Unfallfahrer

(Symbolbild)

(ots) Einer aufmerksamen und resoluten Zeugin hat es ein 46-Jähriger zu verdanken, dass Reparaturkosten von sicher über 1.000 Euro nach einem Unfall am Montag nicht an ihm selbst hängen bleiben. Der Mann hatte seinen Suzuki am Vormittag in der Bürgermeister-Kolb-Straße in Lauda-Königshofen geparkt. Ein 40-Jähriger wollte an der Stelle mit seinem VW wenden und stieß mit diesem rückwärts gegen den Suzuki. Anschließend fuhr er sofort in Richtung Oberbalbach weiter. Eine Zeugin sah das und fuhr dem VW nach bis zur Wohnung des Unfallverursachers. Dort sprach sie ihn an, woraufhin dieser zur Unfallstelle zurückkehrte.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Seckach: Kuh Flora hat Drillinge

(Foto: Liane Merkle) (lm) Drillingsgeburten sind bei Rindern sehr selten. In Seckach gelang es der Kuh Flora  dieser Tage, drei putzmuntere und gesunde Kälber zur [...]

JuF Waldbrunn feiert Staffelmeisterschaft

(Foto: privat) Am vergangenen Wochenende fand das Spitzenspiel in der Kreisliga der E Jugend statt. Dabei sicherten sich die Kinder der JuF Waldbrunn am letzten [...]

Riesenandrang beim Kumis-Frühlingsfest

Die Fohlenherde war einer der Höhepunkte beim Frühlingsfest im Rahmen der Stutenmilchwochen 2018 auf dem Demeter-Kurgestüt Hoher Odenwald. (Foto: Hofherr) Waldbrunner Stutenmilchwochen setzen neuen Maßstab [...]