Mudau: Ausweichmanöver wegen Reh

(Symbolbild)

(ots) Weil er offenbar einem Reh, welches auf der Fahrbahn stand,
auswich, kam ein 20-Jähriger mit seinem PKW am Montagmorgen bei Mudau
von der Fahrbahn ab. Der VW überfuhr daraufhin ein Geländer und wurde
dabei im Frontbereich erheblich beschädigt. Glücklicherweise wurden
der 20-Jährige und das Reh dabei nicht verletzt. Der Sachschaden wird
auf insgesamt zirka 3.000 Euro geschätzt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Volksbank Mosbach fördert Theater im Birkenhof

_ Bei der Spendenübergabe vor der Theaterkulisse (v.li.) Volksbank-Vorstand Marco Garcia, Gudrun Polit vom Verein Freilichtspiele Kleiner Odenwald und Hauptdarsteller Bernd Helmreich. (Foto: pm) Spende in [...]

Waldbrunn plant Sommerferienprogramm 2018

Anbieter für abwechslungsreiches Programm gesucht Die Gemeindeverwaltung Waldbrunn will auch in den Sommerferien 2018 (26.07. – 09.09.2018) wieder ein Ferienprogramm für Kinder organisieren. Hierzu ist [...]

Seckach plant Bau einer Kneippanlage

 Derzeit angestrebter Standort der Freizeitanlage auf der Wiese neben dem Hallenbad.(Foto: Liane Merkle) Seckach. (lm)  Bereits seit dem Jahre 2014 gibt es im Ortsteil Seckach [...]