Heilbronn: Kind bei Unfall verletzt

(Symbolbild)

(ots) Mit einer Platzwunde musste ein dreijähriges Kind am
Mittwochmittag vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Werbung
Eine Mutter war mit sieben Kindern, gegen 13.15 Uhr, fußläufig auf
dem Gehweg in der Moltkestraße in Heilbronn unterwegs. Zur selben Zeit fuhr ein Scirocco-Fahrer auf der Moltkestraße in Richtung Innenstadt. Das Kind trat just zu der Zeit unachtsam auf die Fahrbahn, als sich der Scirocco auf gleicher Höhe befand. Hierbei touchierte der Außenspiegel des Fahrzeugs das Mädchen. Derzeit ist nicht bekannt, ob das Kind stationär im Krankenhaus bleiben muss.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]