Wertheim – Auffahrunfall mit mehreren Beteiligten

(Symbolbild)

(ots) Zu einem Auffahrunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen kam es am Freitag um 13.25 Uhr auf der Bestenheider Landstraße Ortsausgang Richtung Wertheim. Weil ein Pkw am Ortsausgang in ein Grundstück abbiegen wollte, mussten die beiden nachfolgenden Pkw ebenfalls abbremsen. Ein 21-jähriger Daimler-Fahrer erkannte dies zu spät und fuhr auf den vor ihm fahrenden VW-Polo auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Polo auf einen VW Golf aufgeschoben. Die beiden Insassen im VW Polo klagten über Nacken- und Kopfschmerzen, benötigten aber keinen Rettungsdienst. Der Gesamtschaden wird auf 11.000 Euro geschätzt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]