Bad Mergentheim: Handyortung erfolgreich

(ots) Das hätte sich ein 15-Jähriger wohl nicht träumen lassen, als er
am Karfreitag mit zwei Freunden auf einem Fußweg beim Solymarparkplatz unterwegs war.

Er wurde von der Polizei angehalten, die ihn beschuldigte, ein gestohlenes IPhone bei sich zu tragen.

Erschrocken händigte der junge Mann das Gerät aus und die Beamten
konnten zweifelsfrei feststellen, dass es tatsächlich ein gestohlenes
IPhone war. Entwendet wurde es bereits im März. Der Besitzer konnte
das Gerät am Karfreitag in Igersheim orten. Der Weg des IPhone-Trägers konnte bis zum Solymarparkplatz verfolgt werden, wo der junge Mann dann angehalten wurde. Die ersten Ermittlungen ergaben, dass es sich bei dem 15-Jährigen offensichtlich nicht um den Dieb handelt. Er ist allerdings wegen Hehlerei dringend tatverdächtig. Die Ermittlungen in Richtung des Diebes dauern noch an.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: