Mosbach: Magere Beute bei Einbruch

(Symbolbild)

(ots) Als mager könnte man die
Diebesbeute bezeichnen, die ein bislang unbekannter Einbrecher in der
Nacht auf Mittwoch in Mosbach machte. Vermutlich gegen 1.30 Uhr
machte sich der Unbekannte an einer Bürotür eines Gebäudes in der
Neckarburkener Straße zu schaffen. Er brach diese auf und gelangte
in ein Büro, in dem er nach möglicher Beute stöberte. Auf seiner
Suche versuchte er einen Tresor aufzubrechen, was nicht gelang. In
einem Schreibtisch, den er ebenfalls aufgebrochen hatte, fand er 10
Euro Bargeld und entwendete diese. Hinweise auf den Täter hat die
Polizei Mosbach bislang nicht, hofft jedoch unter Telefon 06261 809-0
auf Zeugenhinweise.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]