Bad Mergentheim: Betrunken Unfall verursacht

(Symbolbild)

(ots) Mehr als zwei Promille Alkohol ergab ein Vortest, den Beamte des Polizeireviers Bad Mergentheim nach einen Unfall bei einem Autofahrer durchgeführt haben. Der Mann war zuvor am Freitagmorgen, gegen 01:30 Uhr, mit seinem Audi gegen einen Schaltkasten in der Bad Mergentheimer Uhlandstraße gefahren und hatte diesen beschädigt. Ein Zeuge sah dies und verständigte, da der Audi-Fahrer einfach davon fuhr, die Polizei. Im Zuge einer Fahndung wurde der Mann angehalten und hinsichtlich seiner Fahrtüchtigkeit überprüft. Aufgrund der Feststellungen muss sich der Mann nicht nur wegen Unfallflucht sondern auch wegen Alkohol am Steuer verantworten und seinen Führerschein abgeben. Durch den Unfall entstand Schaden in Höhe von 3.500 Euro.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]