Verdienter Punkt für Waldbrunner Spielgemeinschaft

SG Allfeld/Billigheim​​-​SG Dielbach/ Strümpfelbrunn 2:2 (2:1)

(mm) Einen mehr als verdienten Auswärtspunkt nahm die SG Dielbach/Strümpfelbrunn aus Allfeld mit.

Das Spiel begann denkbar schlecht für die Mannschaft aus dem hohen Odenwald, denn nach zwei Spielminuten lagen die Gastgeber bereits mit 2:0 in Führung. Im weiteren Spielverlauf übernahmen die Gäste jedoch mehr und mehr die Initiative. Belohnt wurde die Spielüberlegenheit durch den Anschlusstreffer kurz vor der Pause durch Lucas Ihrig.

Werbung

Nach dem Seitenwechsel änderte sich wenig am Spielverlauf. Nicolai Knauber erzielte mit einem sehenswerten Weitschuss den Ausgleich. Es gelang den Gästen jedoch nicht weiteres Kapital aus der Überlegenheit zu schlagen. Kurz vor Ende der Partie musste Janik Neureuther sogar mit einer tollen Parade noch den Punktgewinn retten.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]

„Man kann ihnen nicht in die Augen schauen“

(Foto: privat) Mo Asumangs filmische Auseinandersetzung mit Rechtsradialen begeistert Schüler und Lehrer am GTO Osterburken.  (pm) Mit Mo Asumang durfte das Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) im [...]