Leimen: Nach Messerattacke verstorben

(Symbolbild)

(ots) Wie bereits am Samstag berichtet, kam es am frühen Samstagmorgen in Leimen zu einem Messerangriff, bei dem ein 45-jähriger Mann lebensgefährlich verletzt wurde (NZ berichtete).

Werbung
Der Geschädigte erlag in der Nacht zum Sonntag, gegen 00:40 Uhr seinen schweren Verletzungen. Die Ermittlungen des Dezernats für Kapitaldelikte der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg und der Staatsanwaltschaft Heidelberg zu Tatmotiv und -hintergründen dauern an.

Eventuelle Zeugen des Geschehens in der Rohrbacher Straße werden gebeten, den Kriminaldauerdienst unter 0621/174-5555 anzurufen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

DRK sucht Spender für Kühlfahrzeug

Präsident Gerhard Lauth sowie die ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Tafelladens bitten um Unterstützung für ein neues Kühlfahrzeug. (Foto: pm) Tafelladen braucht Unterstützung [...]

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]