Wertheim: Schwelbrand in ehemaliger Klinik

(Symbolbild)

(ots) In den Mittagsstunden des Dienstags kam es in Wertheim im ehemaligen Krankenhausgebäude aufgrund von Schweißarbeiten zu einem Schwelbrand. Ursache waren Schweißarbeiten in der dortigen Lüftungszentrale. Die Freiwillige Feuerwehr Wertheim war mit 24 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen vor Ort. Da ein Personenschaden nicht auszuschließen war, wurde auch ein Rettungswagen und der Notarzt angefordert. Personenschaden entstand aber glücklicherweise keiner, der Sachschaden kann nicht beziffert werden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mit eisernem Willen zur Bestleistung

(Foto: privat) (tob) Nach 19 km Renndistanz, 78 Hindernissen und extremen Wettkampfbedingungen an zwei sehr anstrengenden Tagen waren die Kräfte am Ende. Aber es hat [...]

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]