Billigheim: Opelfahrer riecht nach Alkohol

(Symbolbild)

(ots) Etwas zu viel getrunken hat ein 27-jähriger Mann, der am Freitag, kurz nach Mitternacht, mit seinem Opel im Sportheimweg in Allfeld unterwegs war. Bei einer Kontrolle stellten Beamte des Polizeireviers Mosbach fest, dass der Mann nach Alkohol roch.

Werbung
Eine Überprüfung ergab, dass der Mann alkoholisiert war und über 0,7 Promille Alkohol im Blut hatte. Da der zulässige Höchstwert von 0,5 Promille deutlich
überschritten war, hatte für den Autofahrer die Fahrt ein Ende und er musste die Beamten zum Polizeirevier begleiten. Was für ihn folgt sind ein Bußgeldbescheid und ein mehrwöchiges Fahrverbot.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

TSV Buchen im Heimspiel gefordert

Kann Philipp Kraft am Samstag wichtige Tore zum erhofften Sieg beitragen? (Foto: pm) Am Samstag erwarten die Handballer des TSV Buchen die TSG Heilbronn zum [...]

Azubis sollten Lehrstellen-Check machen

(Foto: pm) 530 freie Lehrstellen im Neckar-Odenwald-Kreis – In Hotels und Restaurants noch 26 Azubis gesucht (pm) Heute Schüler, morgen Azubi – der Countdown läuft: [...]

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]