Hardheim: Kein Freund der Polizei

(Symbolbild)

(ots) Kein Verständnis für das Einschreiten von Polizeibeamten hatte in der Nacht zum Freitag ein Mann in Hardheim. Der Polizei wurde kurz vor 2 Uhr mitgeteilt, dass eine offensichtlich betrunkene Person in der Würzburger Straße in Hardheim schreit und gegen Verkehrsschilder schlägt.

Werbung
Als die Beamten eintrafen, war der 22-Jährige noch da. Seine Personalien gab er nicht an und er weigerte sich auch, nach Hause zu gehen. Erst als eine zweite Streife eintraf, wurde er etwas kleinlauter. Nach einem Atemalkoholtest, der einen Wert von zwei Promille ergab, begab er sich dann doch nach Hause.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

VfR Scheidental ehrt treue Mitglieder

 Unser Foto zeigt die Geehrten zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Frank Brenneis und Ehrenvorsitzendem Walter Hofmann. (Foto: Liane Merkle)  (lm)  Treue und langjährige Mitglieder sind [...]

Seckach setzt Verkehrsschau um

​Auf diesem Gehweg vor dem Rathaus will man künftig das Parken – nicht nur von LKWs, aber vor allem von diesen – verhindern. (Foto: Liane [...]

SV Seckach betritt Neuland

 Sieger und Platzierte zusammen mit Stefanie Pistor und Christina Mlinaric. (Foto: Liane Merkle) Bezirksmeisterschaften der Nachwuchskegler (lm) Die Kegelabteilung führte zum ersten Mal als Neuland [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*