Neuer Schützenkönig beim SV Seckach

Symbolbild

Seckach. (lm) Als Höhepunkt im Vereinsleben von unzähligen Schützenvereinen in Deutschland gilt nach wie vor die Königsfeier als Rückblick und Querschnitt der sportlichen und gesellschaftlichen Aktivitäten sowie als Ausblick auf die anstehende Sportsaison.

So auch beim Sportschützenverein „Hubertus 1924“ Seckach, der seine Mitglieder, Gäste und Aktive erstmals im örtlichen Sportheim zur Krönung der neuen Würdenträger eingeladen hatte. Oberschützenmeister Werner Köpfle zeigte sich erfreut über die gute Resonanz der Veranstaltung und begrüße besonders Marina Keller, die seit 15 Jahren die Funktion als zuverlässige Schriftführerin im Verein ausübt und zudem seit 46 Jahren als treues Mitglied in der Schützenfamilie geführt wird, um ihr nachträglich zum 60. Geburtstag zu gratulieren. Das war durch die schwere Krankheit und den Tod ihres Vater, der Ehrenmitglied des Vereins gewesen war, vorher nicht möglich gewesen.

Weiter galt ein Dank allen Helferinnen und Helfern, die mit ihrem Engagement mit zum guten Gelingen der Veranstaltungen wie z.B. Grillfest, Thekendienst, Kreismeisterschaften, Königsfeier und bei der Pflege und Instandhaltung der Außenanlage sowie bei den Schießständen beigetragen hatten. Ein Lob erhielten auch die Aktiven für ihre Teilnahmen an regionalen und auch überregionalen Wettbewerben mit durchweg guten Schießergebnissen und für die gute Resonanz beim diesjährigen Königsschießen und dem Schießen auf die Damenehrenscheibe.

Nachdem Friedhelm Kunz als letztjähriger Schützenkönig mit Abgabe der Königskette aus seinem Amt verabschiedet wurde, stand die Proklamation der neuen Würdenträger durch Oberschützenmeister Köpfle zusammen mit Schießleiter Gerald Betz und Schützenmeister Ludwig Kohler an. Mit Kette und Ehrenscheibe wurde Hermann Göring als neuer Schützenkönig gekürt und ihm zur Seite stehen für ein Jahr Dominik Palm als 1. Ritter, Benjamin Kohler als 2. und Milenko Santalab als 3. Ritter. Ein sicheres Auge und ruhige Hände hatten auch die Damen bewiesen, bei denen Jennifer Miskovic mit der Damenehrenscheibe und Kette als Nachfolgerin der letztjährigen Schützenkönigin Cevriye Betz als neue Schützenkönigin geehrt wurde. 1. Ritterin wurde Magdalena Köpfle mit Kerstin Köpfle als 2. und Hiltrud Unangst als 3. Ritterin. Ein gemeinsames Essen mit geselligem Beisammensein schloss sich dem offiziellen Teil der Königsfeier an. L.M.

Schü0112.jpg

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: