Bauarbeiten an der Neckartalstrecke

Mosbach. (pm) In der Zeit vom 12. bis 29. April (Osterferien) finden im Streckenabschnitt Heidelberg-Neckargemünd Bauarbeiten an Gleisen, Weichen und Oberleitung statt. Die Bahnstrecke ist gesperrt, ein Busersatzverkehr wird eingerichtet.

Die S-Bahnen der Linie 1 und 2 fahren zwischen Osterburken und Neckargemünd nach dem gewohnten Fahrplan. Zwischen Neckargemünd und Heidelberg-Altstadt fahren Busse. Ab bzw. bis Heidelberg-Altstadt kann wieder die S-Bahn benutzt werden.

Infolge der längeren Fahrzeiten der Busse verlängert sich auch die Gesamtreisezeit von und nach Heidelberg/Mannheim um eine halbe Stunde, für die Stationen zwischen Mosbach und Osterburken je nach Abfahrtszeit um eine ganze Stunde. Auch die S 5 von/nach Eppingen/Aglasterhausen endet bzw. beginnt in Neckargemünd.

Die Regionalexpresszüge Heilbronn-Neckarelz-Mannheim (RE3) fahren nur zwischen Heilbronn und Eberbach sowie zwischen Heidelberg und Mannheim. Für die weiteren Strecken sind die S-Bahnen und die Busersatzverkehre zu benutzen. Die Züge der RE 2 verkehren von Sinsheim kommend bis Neckargemünd.

Fahrgästen wird empfohlen, sich rechtzeitig vor Fahrtbeginn über die elektronische Verbindungsauskunft zu informieren.

Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen