Walldürn: Polizeieinsatz nach Schlägerei

(Symbolbild)
Lesedauer < 1 Minute
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(ots) Polizei und Rettungsdienst mussten am Dienstagabend in die Burgstraße in Walldürn in die Nähe des Rathauses ausrücken. Dort war eine Schlägerei gemeldet worden.

Vor Ort stellte sich heraus, dass es zwischen einem 32-Jährigen und einem 35-Jährigen zu einer handfesten Auseinandersetzung gekommen war, bei welcher der Ältere leichte Verletzungen durch einen Faustschlag davontrug. Beim Eintreffen der Streife hatte sich die Situation beruhigt.

Der 35-Jährige musste zur Behandlung mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Beide Streithähne hatten rund zwei Promille Alkohol intus. Auf den Jüngeren kommt eine Anzeige wegen Körperverletzung zu.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen: