Robern: Fahrer schwer verletzt

(Symbolbild)

Pkw von der Fahrbahn abgekommen

(ots) Am Freitag, gegen 22.30 Uhr, befuhr ein 29-jähriger mit seinem Pkw Opel die L 525 aus Richtung Wagenschwend kommend in Fahrtrichtung Robern.

Am Ausgang einer scharfen Rechtskurve, in einem Waldstück, kommt dieser vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf feuchten Fahrbahn nach links von der Fahrbahn ab, rutscht eine ca. 2 m hohe Böschung hinunter und prallt im weiteren Verlauf gegen einen Baum.

Der Fahrer wird in seinem Pkw eingeklemmt und schwer verletzt. Er kann aus dem Pkw nur durch die Feuerwehr befreit werden. Diese war mit insgesamt 45 Mann am Unfallort. Der im Einsatz befindliche RTW brachte den Verunfallten ins Krankenhaus.

Bei dem Unfall entstand an dem Pkw Totalschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Der Pkw musste mittels eines Krans aus der Böschung gehoben werden.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen