Intensiv geführtes Spiel endet 1:1

Symbolbild

SV Neunkirchen – FC Grünsfeld 1:1

Neunkirchen. (cw) Am siebten Spieltag empfing der SV Neunkirchen den FC Grünsfeld. Nach einer intensiven Partie trennten sich die Mannschaften leistungsgerecht mit einem 1:1-Unentschieden.

Die Platzherren erwischten einen Start nach Maß, denn Fuchs besorgte nach einer tollen Kombination über Heck und Michi Knörzer bereits in der sechsten Minute das frühe 1:0. Der SV Neunkirchen hatte in der Folgezeit mehr vom Spiel und kombinierte ansehnlich. Der Gast agierte aus einer gut gestaffelten Defensive, ohne in der Offensive gefährlich zu werden. Die erste gelungene Aktion der Gäste brachte sofort den Ausgleich. Nach guter Flanke köpfte Müller freistehend ein (19. Min). Jetzt war auch der Gast in der Partie und verpasste einen weiteren Treffer knapp, als der SVN nicht konsequent klärte. Der FC Grünsfeld war jetzt das aktivere Team und zeigte den Zuschauern den besseren Fußball. Der Gast blieb aggressiv, ohne zu weiteren Gelegenheiten zu kommen. Auch in der Folge tat sich die Heimelf schwer und konnte nur noch selten für Entlastung sorgen. Da aber Grünsfeld in der Spitze zu wenig einfiel, blieb es bis zum Pausenpfiff der guten Schiedsrichterin Weichselmann beim 1:1.

Die zweite Hälfte begann ausgeglichen und kein Team konnte sich entscheidende Vorteile erarbeiten. Nach 15 Minuten kam die Heimelf wieder etwas besser in die Partie und Heck scheiterte mit einem Fernschuss an der Latte. Neunkirchen präsentierte sich auch in der Folge aktiver, ohne gefährlich vorm Gäste-Tor aufzutauchen. Das Spiel blieb auch im weiteren Spielverlauf intensiv. Der Gast wirkte aber nicht mehr ganz so aggressiv wie noch in Hälfte eins. Beide Mannschaften versuchten den Sieg zu erzwingen und der Gast scheiterte in aussichtsreicher Position knapp (78.). Auch der SVN kam noch einmal vors Tor der Gäste, konnte aber den Angriff nicht mit einem Abschluss zu Ende spielen.

So blieb es bis zum Ende beim insgesamt gerechten Unentschieden in einer umkämpften Partie.

Daten zur Partie:

  • SV Neunkirchen: Geiger, M. Knörzer, Burkhard, F. Knörzer, Homoki, Trabold, Fuchs (72. Eiermann), Gawelczyk (60. Jilka), Müller, Mitto, Heck
  • FC Grünsfeld: Markert (68. Stephan), T. Dürr, D. Dürr, Betzel, Wagner, Müller (81. Kraft), Moschüring, B. Scherer, Schreck, Kordmann (53. Albert), S. Scherer
  • Tore: 1:0 Fuchs (6.), 1:1 Müller (19.)
  • Schiedsrichterin:  Weichselmann (Hockenheim)
  • Zuschauer: 170

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: