Kurz vor Schluss gelingt der Ausgleich

Symbolbild

FC Donebach 2 – SG Sennfeld/Roigheim/Leibenstadt 2:2

(mn) Der FC Donebach 2 begann gut und ging in der 20 Minute durch M. Füger mit 1:0 in Führung. Anschließend übernahmen die Gäste das Spielgeschehen, hatten aber nur eine gute Chance. Donebach vergab durch H. Schüßler noch eine Hundertprozentige.

In der zweiten Halbzeit wurden die Gäste stärker und konnten durch zwei Tore in der 66. und in der 83. Minute mit in Führung gehen. Kurz vor Schluss gelang dem FCD durch K. Schwab noch der Ausgleich.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen