Feststeckendes Pferd gerettet

(Symbolbild)
Unterstützen Sie NOKZEIT!

 Großeicholzheim.  (ots) Ein Pferd war am Montagabend der Auslöser eines Polizei-, Feuerwehr- und Tierarzteinsatzes in Seckach-Großeicholzheim. Nachdem das Tier mit seinem Kopf zwischen zwei Metallstangen der inneren Umzäunung seiner Stallung geraten war, steckte es fest. Um es zu befreien, bogen die Einsatzkräfte die zur Falle gewordenen Metallstangen auseinander. Das nach kurzer Zeit gerettete Pferd blieb unverletzt.

Artikel teilen:

Werbung

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen