Leergut auf der Bundesstraße

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Lauda-Königshofen.  (ots) Zahlreiche Kisten Leergut wurden bei einem Unfall am Montagvormittag über die B 290 bei Lauda-Königshofen verteilt. Der 46-jährige Fahrer eines Sattelzuggespanns geriet gegen 10 Uhr in den Grünstreifen zwischen den Abzweigungen nach Königshofen und Lauda. Beim Versuch den LKW wieder auf die Fahrbahn zu lenken stürzte der Anhänger um und verteilte seine Ladung auf der Bundesstraße. Es entstanden Schäden in Höhe von circa 50.000 Euro, glücklicherweise gab es jedoch keine Verletzten. Die Bundesstraße blieb für die Aufräumarbeiten bis etwa 14.45 Uhr komplett gesperrt.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen