3.150 Euro für Rippberger Kindergarten

Lesedauer < 1 Minute
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Unser Bild zeigt denGeneralbevollmächtigter Holger Dörr (li) bei der Übergabe des Schecks an Kindergartenleiterin Eva Seitz (2.v.li.), sowie den Vorsitzenden der Fördergemeinschaft Rippberger Kindergarten, Michael Huber (2.v.re.) und dessen Stellvertreterin Hildegard Schöllig-Gaukel. (Foto: pm)

Rippberg. (pm) Die Fördergemeinschaft Rippberger Kindergarten sammelte über die Crowdfunding-Plattform „Viele schaffen mehr“ Spendengelder für das Projekt „Anschaffung Holzhütte“.

Generalbevollmächtigter Holger Dörr von der Volksbank Franken eG konnte nun am Kindergarten in Rippberg die offizielle Spendenübergabe vornehmen.

Als Projektsumme wurde auf der Crowdfunding-Plattform der Betrag von 2.100 Euro angesetzt, mit 3.150 Euro wurden sogar 150 Prozent des gewünschten Finanzierungsziels erreicht. Die Volksbank unterstütze das Vorhaben mit 1.050 Euro.

Die neue, sichere und geräumige Holzhütte wird in den nächsten Wochen aufgestellt. Dort können dann Spielgeräte (Trettraktoren, Fahrräder, Sandspielgeräte etc.) sauber, übersichtlich und leicht zugänglich für die Kinder gelagert werden.

Zum Weiterlesen: