Abiturienten lassen Wertsachen zurück

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Polizei beendet Party

 Obrigheim.  (ots) Nachdem eine Personengruppe am Donnerstagabend in Obrigheim vor der Polizei weggerannt ist, sucht die Polizei Mosbach nun nach den Eigentümerinnen und Eigentümern der bei der Flucht zurückgelassenen Gegenstände.

Gegen 18.30 Uhr hatten Zeugen eine Ruhestörung am alten Sportplatz an der Straße „Am Hönig“ gemeldet. Die herbeigerufenen Streifenwagenbesatzungen stellten circa 50 Personen an der Örtlichkeit fest, die jedoch beim Erblicken der Polizei in den nahegelegenen Wald flüchteten. Wie die polizeilichen Ermittlungen ergaben, handelte es sich bei einem Teil der zuvor Anwesenden um feiernde Abiturientinnen und Abiturienten.

An der Örtlichkeit hatten die Jugendlichen und jungen Erwachsenen eine Vielzahl an Wertgegenständen zurückgelassen: unter anderem Handtaschen, Geldbeutel und ein Fahrrad. Mit einer Lautsprecherdurchsage forderten die Beamtinnen und Beamten die Personen auf, ihre Sachen abzuholen. Da sich niemand meldete, stellten die Streifenwagenbesatzungen die Gegenstände zur Eigentumssicherung sicher und brachten sie auf das Polizeirevier.

Die Polizei bittet darum, dass die Eigentümerinnen und Eigentümer die Dinge zeitnah abholen, damit diese nicht weiterhin auf der Dienststelle gelagert und anschließend vernichtet werden müssen. Personen, denen die Sachen gehören und die dies gegebenenfalls nachweisen können, oder Zeugen, die Hinweise zu den Eigentümern der Gegenstände geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06261 8090 zu melden.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen