Vermisstes Kind mit Hubschrauber gesucht

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Eubigheim.  (ots) Am Montag suchte die Polizei in Ahorn-Eubigheim nach einem achtjährigen Kind, das nach der Schule nicht mehr nach Hause gekommen war. Nachdem die Schule für den Jungen gegen 15.30 Uhr endete, sollte er um 16 Uhr aus dem Schulbus in Boxberg aussteigen. Nachdem er jedoch nicht Zuhause ankam, meldete sich die Mutter des Kindes bei der Polizei, woraufhin die Suche nach dem Achtjährigen begann. Schlussendlich traf man dann Jungen wohlbehalten an. Er saß noch in dem Schulbus. Bei der Suche waren neben mehreren Streifenwagenbesatzungen auch ein Polizeihubschrauber und die Rettungshundestaffel im Einsatz.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen