Gas- und Bremspedal verwechselt

 Osterburken.  (ots) Die 85-jährige Fahrerin eines Opels verwechselte wohl das Gas- mit dem Bremspedal, wodurch es zum Unfall kam.

Die Frau befuhr gegen 14.45 Uhr die Friedhofstraße in Osterburken und wollte nach rechts in die Turmstraße abbiegen. Hierbei kam es nach ihren Angaben zur Verwechslung der Pedale, wodurch ihr Fahrzeug mit einem Verkehrszeichen auf einer Verkehrsinsel kollidierte.

Anschließend lenkte die Frau zu stark nach rechts ein, überfuhr einen Bordstein und kollidierte frontal mit einer Mauer, unmittelbar nach dem Gehweg. Hierdurch erlitt sie leichte Verletzungen und wurde vor Ort von Rettungskräften versorgt.

Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden von rund 4.000 Euro und er musste abgeschleppt werden.

Schlachtung im Herkunftsbetrieb

[slb_exclude] Insbesondere Landwirte mit ganzjährig im Freien gehaltenen Tieren interessieren sich für die Schlachtung im Herkunftsbetrieb. (Symbolfoto: MarysFotos/Pixabay) Bio-Musterregion Neckar-Odenwald – „Initiative für mehr Tierwohl“ Neckar-Odenwald-Kreis. [...]

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen