15-jähriger Rollerfahrer verletzt

Walldürn.   (ots) Noch nicht geklärt ist der Hergang eines Unfalls am Mittwoch, gegen 13.15 Uhr, in Walldürn.

Auf der Adolf-Kolping-Straße kollidierte in Höhe des Traboldsgäßchen ein Seat mit einem Roller. Sowohl der 15-jährige Kleinkraftradfahrer als auch die 27-jährige Autofahrerin waren stadtauswärts unterwegs.

Der Zusammenstoß ereignete sich, als der Zweiradfahrer nach links in das Traboldsgäßchen abbiegen wollte. Der 15-Jährige wurde dabei verletzt und musste zunächst zu Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Dieses konnte er jedoch später wieder verlassen. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro.

Das Polizeirevier Buchen hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen