Fahrradturnier beim Ferienprogramm

(Foto: pm)
Limbach.  (pm) Erstmals seit dem Jahre 2019 fand Rahmen des Sommerferienprogrammes der Gemeinde Limbach wieder ein Fahrradturnier statt.

Hierzu trafen sich 28 Mädchen und Jungen auf dem Festplatz an der Limbacher Schule. Bestens betreut wurden die Kinder von Christina Geiger und Rico Steiner vom Polizeipräsidium Heilbronn, Außenstelle Mosbach, Referat Prävention, und von Fridolin Schulz von der Verkehrswacht. Die Kinder wurden in drei Altersgruppen aufgeteilt und absolvierten jeweils einen dreiteiligen Geschicklichkeitsparcours.

Alle teilnehmenden Kinder zeigten dabei ihr Können und ihre Geschicklichkeit auf dem eigenen Fahrrad. Die sichere Beherrschung des Fahrrades ist für die Teilnahme im öffentlichen Verkehrsraum besonders wichtig. Auch dazu diente das Fahrradturnier auf spielerische Art und Weise.

Zur Siegerehrung kam Bürgermeister Thorsten Weber und brachte für jedes teilnehmende Kind einen Preis mit. Die größte Auswahl hatten die Sieger, sowie die Zweit- und Drittplatzierten in den jeweiligen Altersgruppen.

Aber kein Kind kam bei Preisen zu kurz, auch wenn die Auswahl zum Schluss immer kleiner wurde. Der besondere Dank des Bürgermeisters galt Christina Geiger, Rico Steiner und Fridolin Schulz für ihr Engagement und die Durchführung.

Die Preise wurden übrigens von den örtlichen Banken, der Volksbank Limbach eG und der Sparkasse Neckartal Odenwald, Geschäftsstelle Limbach, gestiftet, wofür er sich ebenfalls herzlich bedankte.

Von Interesse