„Diese Zeit möchte ich nicht missen“

(Foto: pm)

GRN-Klinik Eberbach ehrt langjährige Mitarbeitende

Eberbach. (pm) 25 oder sogar 40 Jahre Tätigkeit im Unternehmen waren Anlass für eine kleine Zeremonie im Dachgarten der GRN-Klinik Eberbach. Dort wurden Anfang November langjährige Mitarbeitende geehrt.

„Für diese lange und treue Klinikzugehörigkeit und euer vielfältiges Engagement möchten wir euch heute ehren und euch gleichzeitig im Namen unserer Klinik und Geschäftsführung unseren herzlichsten Dank aussprechen“, sagte Rolf Poxleitner, Pflegedienstleitung der GRN-Klinik Eberbach in seiner Ansprache.

Neben ihm zählten Klinikleiterin Ingrid Machauer und der Kaufmännische Leiter für den Service-Bereich in Eberbach und Sinsheim, Adam Suchy, zu den Gratulanten.

Die Glückwünsche und Dankesworte gingen auch an Eva Lee-Rudolf, Peggy Wasiak, Gabriele Huber und Klaus Wilfing, die auf 25 Jahre zurückblicken, und Angelika Herbinger, die auf 40 Jahre in der Klinik Eberbach zurückblickt, zur Feierlichkeit aber nicht anwesend sein konnten.

Eine Erinnerung aus früheren Zeiten fiel Rolf Poxleitner dabei ein. Mit zwei der Geehrten verbindet er selbst eine gemeinsame Laufbahn.

Von 1989 bis 1994 arbeitete er, damals als Pflegefachkraft, mit Martina Kellner und Hans-Peter Haisch zusammen im OP-Bereich, danach weitere 20 Jahre im Bereitschaftsdienst zusammen. „Diese Zeit mit euch möchte ich nicht missen“, blickt er zurück, „denn es war eine wunderbare Zeit.“

40-jähriges Dienstjubiläum:

  • Hans-Peter Haisch
  • Martina Kellner
  • Angelika Herbinger

25-jähriges Dienstjubiläum:

  • Rolf Zimmermann
  • Stefan Reif
  • Marion Wolf
  • Nadja Stolpowskich
  • Eva Lee-Rudolf
  • Peggy Wasiak
  • Gabriele Huber
  • Klaus Wilfing

 

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop » NOKZEIT
Top

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wurde in Rosenberg-Hirschlanden seit Mitte Oktober 2022 auf neu erworbenen landeseigenen Flächen ein Quellzufluss der Rinna aus seiner naturfernen Verbauung befreit.

In der neu gestalteten flachen Rinne kann sich nun wieder ein kleiner naturnaher Bachlauf mit seinen typischen Pflanzen und Tieren entwickeln. Gleichzeitig wurde eine neue Struktur in der Landschaft geschaffen, die einem vielfältigen Landschaftsbild zu Gute kommt. […]

„Bewusst Wild“ unterwegs sein » NOKZEIT
Umwelt

„Bewusst Wild“ unterwegs sein

Mit dem Herbstbeginn bereiten sich die Wildtiere auf den Winter vor. Vor allem dann ist Ruhe im Lebensraum der Wildtiere besonders wichtig. Der Naturpark Neckartal-Odenwald unterstützt die Initiative bewusstWild als Partnerregion und informiert über den bewussten Umgang mit Wildtieren und ihrem Lebensraum. […]

Von Interesse

FFW-Limbach-Lehrgang Gruppenführer.
Gesellschaft

Grundlagen für Feuerwehr-Karriere

Vielfältige Aus- und Fortbildungen wurden auch in diesem Jahr von Kameraden aus den sieben Abteilungen der FFW Limbach absolviert.

Bürgermeister Thorsten Weber und Kommandant Karl Wendel ließen es sich nicht nehmen, allen Feuerwehrkameraden im Limbacher Feuerwehrhaus persönlich für ihre Bereitschaft herzlich zu danken und für zum jeweiligen Bestehen herzlich zu gratulieren. […]