Landwirte decken beim Tisch

10.07.10

„Brunch auf dem Bauernhof“ – Landschaftspflege mit Messer und Gabel

Mit regionalen Leckereien werden die Tische beim „Brunch auf dem Bauernhof“ am Sonntag, 01. August 2010 gedeckt! Freuen Sie sich auf frisch gebackenes Brot, leckeren Ziegenkäse, saftigen Schinken und vieles mehr!

Zum dritten Mal findet der beliebte „Brunch auf dem Bauernhof“ statt. Sechs Bauernhöfe aus dem Naturpark Neckartal-Odenwald beteiligen sich an der Aktion, die kleine und große Feinschmecker mit „Bestem vom Bauern“ bewirtet. Von 9:00-14:00 Uhr laden die landwirtschaftlichen Betriebe ein, regionale Köstlichkeiten – vorwiegend aus eigener Herstellung – direkt auf dem Hof zu genießen. Neben den kulinarischen Genüssen bieten die Höfe den Gästen ein individuelles Programm: Führungen durch Stallungen, Wiesen und Felder geben Einblicke in die Arbeits- und Wirtschaftsweise des Betriebes und zeigen den engen Zusammenhang zwischen den Leistungen der Landwirte als Erzeuger und Landschaftspfleger, den regionalen Produkten und der einzigartigen Landschaft des Naturparks Neckartal-Odenwald. Auch für Unterhaltung für Klein und Groß wird gesorgt.

Die Brunch-Buffets umfassen Gaumenfreuden für jeden Geschmack: Wurst- und Käseplatten, frisches Holzofenbrot, Marmeladen und Honig aus eigener Herstellung, Joghurt, Quark, frische Früchte, Fisch-, Ziegen- und Truthahnspezialitäten, Bauernschinken, Bio-Direktsäfte, Milchmixgetränke und viele weitere Leckereien. Für Genießer regionaler Köstlichkeiten bleibt kein Wunsch offen! Die Buffets werden von jedem Hof individuell zusammengestellt.

Der „Brunch auf dem Bauernhof“ ist eine gemeinsame Aktion der sieben Naturparke Baden-Württembergs, deren Schirmherrschaft Ministerpräsident Stefan Mappus übernommen hat.

Wer regionale Spezialitäten direkt beim Erzeuger genießen möchte, sollte sich bis spätestens 26. Juli verbindlich bei einem der teilnehmenden Höfe (Teilnehmer im Flyer) anmelden. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt.

Infos im Internet:
www.naturpark-neckartal-odenwald.de

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: