Tochter jahrelang missbraucht

Familienvater in Untersuchungshaft

Mosbach. Wegen schweren sexuellen Missbrauchs seiner leiblichen Tochter ist am Sonntag ein 40-jähriger, im Neckar-Odenwald-Kreis ansässiger Familienvater auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mosbach in Untersuchungshaft genommen worden.

Dem Mann wird vorgeworfen, an seiner mittlerweile 13 Jahre alten Tochter bereits seit vier Jahren sexuelle Handlungen vorgenommen und diese seit Januar vergangenen Jahres mehrmals schwer sexuell missbraucht zu haben.

Bekannt wurden die Taten, nachdem die Mutter des Mädchens am Samstag bei der Polizei Anzeige gegen ihren Ehemann erstattet hatte. Zuvor hatte sich die 13-Jährige ihrer Mutter anvertraut.

Bei den von der Kriminalpolizei durchgeführten Ermittlungen gegen den Mann, der sofort vorläufig festgenommen wurde, zeigte sich dieser geständig. Anhaltspunkte dafür, dass sich der Mann auch an seinen beiden weiteren Töchtern oder anderen Kindern vergangen hat, haben sich nicht ergeben.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: