Grüner Haushaltsexperte trifft Bürgermeister

Limbach. (kbd) Immer höhere Schuldenberge und kein Ende. Vor drei Tagen meldeten die Kommunen mit 9,8 Milliarden Euro das größte Haushaltsloch seit Bestehen der Bundesrepublik. Und trotz des Wirtschaftsaufschwunges sei auch in diesem Jahr keine Besserung in Sicht. Auf Einladung der grünen Landtagskandidatin Simone Heitz besucht MdB Alexander Bonde am 18.02.11 den Kreis.

Dieser Artikel ist mir was wert: [flattr btn=“compact“ tle=“Grüner Haushaltsexperte trifft Bürgermeister“ url=“https://www.nokzeit.de/?p=9502″] Er trifft in Limbach auch mit Bürgermeistern zusammen, um mit ihnen die brennenden Fragen zur finanziellen Situation der Kommunen und zur ökologischen Modernisierung der Wirtschaft zu erörtern und die Konzepte der Grünen vorzutragen. Teilnehmer sind u. a. die Bürgermeister Bruno Stipp aus Limbach und Thomas Ludwig aus Seckach, der den NOK im Finanzausschuss des Gemeindetages Baden-Württemberg vertritt.

[poll id=“2″]

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]