Mülllaster gefährdet Passanten

Lesedauer < 1 Minute
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Buchen. Am Freitagnachmittag gegen 13.15 Uhr wurde nach Meinung eines Zeugen an der Bushaltestelle Eberstadter Strasse / Dr.-Fritz-Schmit-Ring durch einen LKW der Fa. INAST beim Linksabbiegen eine mehrköpfige Passantengruppe gefährdet. Der Zeuge fuhr direkt hinter dem LKW. Die Polizei Buchen hat den Fahrer des LKW mittlerweile ermittelt. Zur abschließenden Klärung des angezeigten Sachverhalts bedarf es der Personen, die gefährdet wurden.




Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen: