Vorverkauf für „Die deutschen Kleinstädter“ startet

Schwarzacher Freilichtbühne „Theater im Birkenhof“ 2013

Theater im birkenhof

(Foto: pm)

Schwarzach. Das Schwarzacher Ensemble lädt in diesem Jahr bereits zur 21. Spielzeit in die Schwarzacher Freilichtbühne „Theater im Birkenhof“ beim Wildpark Schwarzach ein. Unter der Künstlerischen Leitung von Alexander Kaffenberger werden die Theaterbesucher in die „Gute alte Zeit“ entführt, in das beschauliche Städtchen“ Krähwinkel“ um das Jahr 1803. Doch die Beschaulichkeit hat ihre Grenzen. Zwischen heimlicher Liebe, besorgten Winkeladvokaten und sogar dem vermeintlichen Besuch seiner Majestät des Königs daselbst, kommt es zum nahenden Tumult in der Kleinstadtidylle.




Doch die Bürgerschaft, einzelne Dichter, verwegene Nachtwächter und vor allem gestrenge Muhmen (Tanten) verstehen es, am Ende das  „harmonisch- biedermeierliche“ Gesamtbild wieder herzustellen.  Ein Lustspiel nach August von Kotzebue in der Freilichtbearbeitung von Regisseur und Autor Alexander Kaffenberger: Eintrittskarten im vergünstigten Vorverkauf für die zehn Abendvorstellungen „Die deutschen Kleinstädter“ der Spielzeit 2013 am Donnerstag, 16. Mai  (Premiere), Freitag, 17. Mai,  Samstag, 18. Mai, Sonntag, 19. Mai,  Mittwoch, 22. Mai,  Freitag, 24. Mai,  Samstag, 25. Mai,  Sonntag, 26. Mai, Dienstag, 28. Mai  und  Mittwoch, 29. Mai 2013  sind ab 22. April 2013 im Bürgerbüro Komm-In der Gemeinde Schwarzach, Am Markt 2, 74869 Schwarzach, Telefon 06262/920932 erhältlich.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]