SV Wagenschwend schafft klare Verhältnisse

SV Schefflenz II – SV Wagenschwend 0:6

Schefflenz. Klare Verhältnisse in dieser Begegnung von Anfang an. Schon in der 1. Spielminute gingen die Gäste aus Wagenschwend mit 0:1 in Führung. Danach klare Rollenverteilung. Die 2. Garnitur der SVS war nur bemüht den Ball vom Tor wegzuhalten, die Gäste spielten auf den nächsten Treffer. In der 32. und 36. Spielminute erhöhten sie dann den auf den 0:3 Pausenstand. Nach dem Seitenwechsel änderte sich nichts am Spielgeschehen, die Gäste dominierten die Begegnung ohne sich weit aus dem Fenster lehnen zu müssen. Weitere Treffer waren nur eine Frage der Zeit. Bis zum Spielende erhöhten die Gäste noch auf ein 0:6 Endstand, der eher noch höher hätte ausgehen können.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

Tanzgaudi für Jedermann

(Foto: privat) Erstes Heddebörmer Tanzturnier Hettigenbeuern. (sch) Fantastische Tänze prägten das „kleine, aber feine“ erste Heddebörmer Tanzturnier im Dorfgemeinschaftshaus. Sechs Tanzgruppen gestalteten den Abend mit [...]