Weinbergschlepper verletzt 53-Jährigen schwer

Weikersheim. Zu einem schweren Arbeitsunfall kam es am Dienstag, kurz nach 21 Uhr im Weinberg „Schafsteige“ in Weikersheim. Ein 53-Jähriger führte mit seinem Weinbergschlepper Arbeiten im Weinberg durch. Beim Abfahren der Rebstöcke kam der Schlepper ins Rutschen, kippte um und begrub den Weinbauern unter sich. Glücklicherweise sah ein Kollege das den umgestürzten Traktor und zog mit seinem Schlepper das Fahrzeug nach oben.

Der 53-jährige Mann wurde schwer verletzt und musste mit dem Rettungswagen ins Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim gebracht werden.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]